Waldburg-Zeil Kliniken
Zeit für Patienten. Perspektiven im Job. Weiter denken.
 
 
 
 

21. ONKO-TAG BAD SALZELMEN

Fortschritte in der Behandlung von Krebserkrankungen – 2019

Schönebeck - Der 21. Onko-Tag der Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen am Samstag, 16.11.2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Fortschritte in der Behandlung von Krebserkrankungen – 2019“.
„Man sollte alles so einfach wie möglich sehen – aber auch nicht einfacher.“ 
Albert Einstein  
  
Betroffene, Angehörige von Selbsthilfegruppen, Ärzte und medizinische Mitarbeiter und Therapeuten sind herzlich eingeladen, sich über die neuesten Fortschritte und Entwicklungen im Bereich der Krebstherapie unterrichten zu lassen. Der Veranstaltung ist eine Industrieausstellung angeschlossen.  
  
Der 21. Onko-Tag Bad Salzelmen am Samstag, 16.11.2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr widmet sich dem aktuellen Stand der Krebstherapie. Er wird mit Unterstützung der Magdeburger Krebsliga e.V. und der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft sowie des Tumorzentrums der Universität Magdeburg durchgeführt. Frau Dr. med. Bettine Bilsing, Chefärztin der Abteilung Onkologie, wird im Namen der Klinikleitung der Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen die Veranstaltung moderieren.  
  

1. Teil der Veranstaltung

 
Im 1. Teil der Veranstaltung berichtet Herr Priv. Doz. Dr. med. habil. Holm Eggemann, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinikum Magdeburg über „Therapiestandard des Ovarialkarzinoms 2019“. Über „Impfungen bei onkologischen Patienten“ informiert Frau Dr. med. Constanze Gottschalk, Landesamt für Verbraucherschutz Magdeburg, Fachbereich Hygiene. Herr Dr. med. Axel Florschütz berichtet über den „Aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie der chronisch lymphatischen Leukämie“.  
  

2. Teil der Veranstaltung

 
Im 2. Teil der Veranstaltung nach der Pause referiert Herr Priv. Doz. Dr. med. Steffen Frese, Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie, Lungenklinik Lostau über das Thema „Aktuelles zur Therapie des Lungenkarzinoms“. Anschließend analysieren Frau Sylvia Brosius, Ernährungsmedizinerin und Frau Janine Ruby, Diätassistentin Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen den „Sinn und Unsinn von Diäten bei onkologischen Patienten“. Den Kreis der Vorträge schließt Herr Professor Dr. med. Udo Rebmann, Urologische Praxis Halle. Er berichtet über „Neues zum Prostatakarzinom“.  
  

Wissenschaftlicher Teil der Veranstaltung

 
Der wissenschaftliche Teil der Veranstaltung wird durch eine Reihe namhafter pharmazeutischer und medizintechnischer Firmen unterstützt, die in einer Industrieausstellung über ihre Produkte informieren. Die Veranstalter hoffen auf eine rege Beteiligung seitens der medizinischen Öffentlichkeit und der Selbsthilfegruppen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Akademie für ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer Sachsen-Anhalt vergibt für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung 4 Fortbildungspunkte.  
  
Das ausführliche Programm mit Anmeldeformular ist als PDF-Datei von dieser Seite abrufbar:  
Einladung 21. Onko-Tag Bad Salzelmen, PDF-Version, 1,76 MB 
  
  
  
  
Veröffentlicht am: 29.10.2019  /  News-Bereich: News vom Träger
Artikel versenden
Artikel drucken