Waldburg-Zeil Kliniken
Zeit für Patienten. Perspektiven im Job. Weiter denken.
 
 
 
 

ONLINE-VORTRAG MITTWOCHS BEI DEN WALDBURG ZEIL KLINIKEN

Uro-onkologische Reha: Welche Behandlung erwartet mich bei urologischen Tumoren?

Schönebeck – Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert Heiko Primus, Oberarzt der Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen, am 31. August 2022, um 18.00 Uhr online auf VIMEO zum Thema „Uro-onkologische Reha: Welche Behandlung erwartet mich bei urologischen Tumoren?“. 
Blasen- oder Prostatakrebs betreffen sensible Organe. Betroffene haben große Sorgen, ob sie durch die Erkrankung oder die Behandlung dauerhaft inkontinent sind oder unter erektiler Dysfunktion leidern. „Für Patientinnen und Patienten mit bösartigen Neubildungen in den Harnorganen oder den männlichen Genitalorganen ist deshalb eine ganzheitliche Zuwendung während der Behandlung und Rehabilitation von großer Bedeutung“, weiß Heiko Primus. „Mit einem umfassenden Therapiekonzept versuchen wir, Betroffene auf dem Weg der Genesung zu unterstützen.“   
  
Im Mittelpunkt ihrer Rehabilitationsmaßnahme steht die Behandlung der Beschwerden, die durch eine Tumorerkrankung und die darauf abgestimmte sogenannte Primärtherapie, also OP, Bestrahlung oder Chemo, verursacht worden sind. „Mit Hilfe unseres multimodalen Behandlungskonzeptes stärken wir die physische und psychische Leistungsfähigkeit unserer Patienten“, so der erfahrene Facharzt für Urologie. Neben der Verbesserung der körperlichen Stabilität durch physikalische, sporttherapeutische und ernährungsmedizinische Maßnahmen wird so auch die emotionale Krankheitsverarbeitung unterstützt.  
  
Heiko Primus wird in seinem Vortrag allen Interessierten zunächst die diagnostischen Möglichkeiten der Klinik vorstellen sowie über allgemeine Reha-Maßnahmen sprechen. Weiter wird er über die speziellen Reha-Maßnahmen informieren, die in der Klinik nach Tumoren der Niere und der ableitenden Harnwege, nach Prostatakarzinom, bei Harninkontinenz und Neoblase sowie bei erektiler Dysfunktion durchgeführt werden. Abschließend wird er Erfahrungen der Klinik vorstellen, die in Zusammenhang mit der Behandlung des krankheitsbedingten Urinverlusts stehen.   
  
  
  
So geht's
Sie benötigen ein internetfähiges Gerät (z. B. Computer, Tablet, Smartphone). Scannen Sie den QR-Code oder gehen Sie auf https://vimeo.com/event/830943
 
  
  
Hier informiert Heiko Primus selbst, was Sie im Vortrag hören werden.   
  
  
  

Wir freuen uns auf Sie!

  
  
 
  
Veröffentlicht am: 16.08.2022  /  News-Bereich: Aus unseren Kliniken
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home