Waldburg-Zeil Kliniken
Zeit für Patienten. Perspektiven im Job. Weiter denken.
 
 
 
 

MASTERARBEIT FÜHRT ZU NEUEN ANGEBOTEN

Herausragendes Ergebnis

Bad Waldsee - Mit einem sehr guten Abschluss hat ein Mitarbeiter der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach seine Masterarbeit an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement abgelegt. Für seine Arbeit zum Thema der „Wirkungsmechanismen von Betriebssport“ erhielt Pepe Kaiser die Note 0,7, teilen die Waldburg-Zeil Kliniken mit. Durch seine Arbeit könnten nun weitere Angebote im Betriebssport realisiert werden. 
Kaiser ist 2011/2012 im Rahmen eins Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) in der Klinik im Hofgarten Bad Waldsee beschäftigt gewesen. Nach seinem FSJ studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg. Seit dem 1. Juli 2017 ist Pepe Kaiser an der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach in der Verwaltung tätig. Dort arbeitete er mit einer 80-Prozent-Stelle und machte berufsbegleitend im Fernstudium seinen Master „Prävention und Gesundheitsmanagement“ mit den Schwerpunkten „Finanzen & Controlling“ sowie „Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Der 27-jährige schrieb laut Mitteilung in seiner Masterarbeit über die Wirkungsmechanismen von Betriebssport. Dafür habe er neben einem theoretischen Teil zehn Teilnehmer aus der Betriebssport der Klinik im Hofgarten nach wissenschaftlichen Standards in einem mündlichen Interview befragt, ausgewertet und analysiert.   
  
Artikel aus der Schwäbischen-Zeitung vom 25.01.2020  
  
Den vollständigen Artikel finden Sie unter Folgendem Link als PDF zum Download   
  
20200125_KiH_Schwäbische_Zeitung_PDF-Version_300 KB.pdf 
  
  
 
Veröffentlicht am: 28.01.2020  /  News-Bereich: Aus unseren Kliniken
Artikel versenden
Artikel drucken